Geschichte

 

Rotolito Lombarda blickt mittlerweile auf 40 Jahre Geschichte zurück: ein wichtiger Meilenstein für ein gänzlich in italienischer Hand und ständig im Wachstum befindliches Unternehmen. Aus der Taufe gehoben und zu dem gemacht, was es heute ist, wurde es vom derzeitigen Präsidenten und Geschäftsführer Paolo Bandecchi, dessen Geist und unternehmerisches Talent das Unternehmen zutiefst geprägt haben. Die Geschäftsaktivitäten und die Größe des Unternehmens sind, genau wie die Treue namhafter Kunden und Verleger, im Laufe der Zeit gewachsen, was nicht zuletzt durch die Fusion und Übernahme branchenzugehöriger Unternehmen zielstrebig vorangetrieben wurde. Der einstmals achtköpfige Betrieb, der mit einer einzigen Maschine die Exemplare der berühmten italienischen Comicserie Diabolik druckte, ist zu einer großen Unternehmensrealität geworden, die in ganz Europa operiert, viele Sprachen spricht und über die besten Technologien im Bereich Print- und Verarbeitungslösungen verfügt. Paolo Bandecchi wird heute neben einem hochqualifizierten Managementteam zudem von seinen drei Söhnen Simone, Federico und Emanuele unterstützt, die wichtige Stellungen innerhalb der Unternehmensstruktur innehalten.